alleinschon digga

 

 

 

So heute bin ich krank. Und gestern war ich kränker. Und momentan bin ich genervt von meiner Krankheit. Aber keine Besorgnis die Schweinegrippe ist nicht am Start. Ja sorry so nen Entertainment wie Pocher kann ich euch leider nicht bieten und auch wenn mein Leben jetzt nur noch halb so aufregend ist, mit einer lächerliche Erkältung wie jeder Popel in dieser Jahreszeit, müsst ihr trotzdem weiterlesen!

 


Naja wenigstens verschafft mir diese Erkältung etwas Zeit um diesen super duper neuen Eintrag hier zu verfassen. Vorletzte Woche war iThemba da. Das ist eine südafrikanische Tanz- und Theatergrupper die von Problemen wie Aids, Rassimus und Drogen in ihrem Land berichtet. iThemba ist dabei das Wort für Hoffnung in der Sprache Zulu. Die waren echt richtig cool. Sie hatten Theaterstücke in dem Style von dem Stück zu Lifehouse Everything, die sie an einem Konzertabend in der Gemeinde aufgeführt haben. Jeder einzelne aus dem Team war ne geniale Persönlichkeit, mit wunderbaren Begabungen. Sie konnten Tanzen, Singen oder richtig gut Theater spielen. Aber es war auch echt spannend den Alltag mit ihenen zu erleben, z. B. rennt Nykallo eines Abends durch unser U-Bahnabteil und singt lauthals OH HappyDay. Dadurch das die Gruppe seit 8 Monaten durch Deutschland tourt, konnten alle gebrochen Deutsch sprechen. Das heißt sie kannten Wörter wie Schweinegrippe oder ich wurde mit dem Wort puffelig tituliert, wobei ich immer noch nicht richtig weiß ob es jetzt postiv oder negativ zu verstehen ist?

 


Natürlich haben wir ihnen auch Wörter aus dem Hamburger Slang beigebracht. Hier ist es pflicht hinter jeden Satz digga zu hängen und eine gesunde Portion alleinschon's dazu. Alleinschon ist ein Ausruf den man nutz wenn man sich gerade über was aufregt oder wenn man einen Lückenfüller braucht oder bei allen anderen Gelegenheiten. Ja genau es hat keinen Sinn. Darum war es auch schwer dieses Wort Südafrikanern beizubringen.
Zuerst hieß es dann: What? I like John digga?

Who is John?

 


Also alleinschon ich hoffe einfach das meine Erkältung noch weiter weg geht, damit ich heute abend auf des Danny Plett Konzert gehen kann, bei dem auch Sara ist, weil sie mit ihm so ne Art Weihnachtstour macht! Wihiii!


28.11.09 15:17
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


julchen (4.12.09 04:05)
ah, jule, wie schoen, dass du mir schreibst. danke fuer all die lieben wuensche. und weisst du was? wenn alles klappt, haben wir jetzt beide erstmal ne arbeit. das ist schon cool! ich vermiss dich auch. hey, willst du mich nicht mal besuchen kommen? ich wuerd mich so freun ich glaub, dann wuerd ich aber weinen, weil das so traurig und schoen zu gleich waer.
hey, ich hoffe, du konntest noch zu dem konzert gehen und warst wieder rechtzeitig gesund. unud dass es dir gut geht. und, ui, wie ich mich freue, die irgendwann nochmal im leben wieder zu sehen :P
sorry, dass ich son mist schreib, aber ist echt cool von dir zu hoeren.
ich habe dich sehr lieb, jule popule!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de