es bläht.

 

Ein Ehepaar in unserem Haus streitet sich mal wieder. Ja das kommt des öfteren vor. Wir haben schon überlegt, ob wir ihnen zu Weihnachten eine Karte mit den Worten: "Wir wünschen ihnen RUHIGE und besinnliche Weihnachten!", zukommen lassen.

Manchmal frage ich mich ob sie das nicht checken, das man ihre Probleme so stark mitbekommt. Das man fast jedes Wort hören kann.Das Ding ist, wahrscheinlich wollen sie es garnicht wissen. Man will seine Probleme meistens doch aus Scharm nicht nach außen tragen. Das kenn ich selber nur zu gut. Ich erzähle nur wenige Leute, die inneren Verletzungen die ich mit mir rumtrage.Ich denke aber auch, dass manche Verletzungen so stark in uns wüten, dass sie unabdingbar nach außen dringen und für jeden absehbar sind.Natürlich ist leugnen eine gute Methode um dieser Schmarch zu entgehen. Nein mit mir ist alles in Ordnung!Aber wäre es vielleicht nicht manchmal sogar besser, wenn die Verletzungen nach außen dringen, damit sie geheilt werden können.

 

Gott ist in der Rolle des Nachbarn. Für ihn ist es total offensichtlich, was bei uns verkehrt läuft und uns so wehtut. Doch trotzdem kommen wir meist einfach nicht zu ihm und sind dabei dann auch noch der Überzeugung, dass der ganze Müll in uns noch nicht so sehr stinkt das er es riechen könnte. Wenn dann doch ein Furz nach außen dringt, tun wir so als käme der nicht von uns.

Doch er will garnicht mit dem Finger auf uns Zeigen: Ey du kleiner Furzer! Er will uns heilen. Uns von den Blähungen befreien( Ja ein seltsames Beispiel, aber anschaulich, der Zweck heiligt die Mitel und so)

Vielleicht sollten wir also einfach mehr Mut aufbringen. Einfach aufstehen und zugeben: Jo der Furz stammt von mir! Hilf mir!

20.12.09 22:48
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ninici / Website (23.12.09 23:22)
hab einfach einen kommi hinterlassen, weil ich den eintrag süss fand.

bin nur eine bloggerin unter vielen. ^^

glg ninici

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de